Facebook+Auktion_Blog

In diesem Blog-Beitrag widmen wir uns dem Thema „Facebook Auktion“. Wir erklären kurz, wie die Auktion auf Facebook funktioniert und was es dabei zu beachten gilt. 

Abertausende von Werbetreibenden bieten täglich auf Facebook und versuchen die Kosten möglichst gering zu halten. Ähnlich wie bei Google Ads gibt es auch bei Facbeook ein Auktionsprinzip. Doch wie bestimmt Facebook, wessen Anzeige ausgespielt wird und wie wird der Preis errechnet? Diesen Fragen und weiteren widmen wir uns in diesem Blogbeitrag.

Wann findet die Auktion statt?

Eine Auktion findet immer dann statt, wenn eine Seite bzw. der Newsfeed von Facebook von einem Nutzer aufgerufen wird. Genau dann berechnet Facebook, welche Anzeige ausgespielt wird. Die Abfolge ist dabei immer die gleiche. Es beginnt mit dem sogenannten Retrieval. Dort werden eine riesige Anzahl an Anzeigen anhand von soziodemografischen Kriterien geladen. Diese werden anschließend gerankt hinsichtlich des Targetings und den erwarteten Conversionsraten und die relevanten anschließend gefiltert. Die bisherigen Gewinner landen dann in der Auktion und und es wird überprüft, wie hoch das jeweilige Gebot ist. Nach diesem Schritt werden erneut einige Werbeanzeigen herausgefiltert und schließlich in der nun berechneten Reihenfolge ausgespielt.

BEAR-Formel

Wie wird mein Gebot berechnet?

Grundsätzlich gesprochen steht für Facebook das Nutzererlebnis immer an der höchsten Stelle. Wichtig ist es also, dass unsere Werbeanzeige zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, der richtigen Person ausgespielt wird, um eine höchstmögliche Relevanz für den Nutzer zu stiften. Die erfolgreichsten Werber verwenden daher im Durchschnitt 11x mehr Creatives als der Durchschnitt, um die bestmöglichen Anzeigen für die Zielgruppe schnell herauszufiltern. Biete ich den Nutzern eine sehr hohe Relevanz wird meine Werbeanzeige auch deutlich günstiger ausgespielt, als mein eigentliches Gebot.

Und woher weiß ich wie relevant meine Anzeigen in der Facebook Auktion sind?

Das Facebook stets das beste Erlebnis gewährleisten will und dies auch mit günstigeren Werbekosten honoriert haben wir ja bereits geklärt. Die Relevanz berücksichtigt Dinge wie erwartete Aktionen (z.B. Klicks), Feedback (z.B. Kommentare, Likes) oder aber negatives Feedback, wie das Ausblenden der Ad. Anhand von diesen Merkmalen berechnet Facebook die Relevanz und spielt die Werbeanzeigen auch den Personen aus, die höchstwahrscheinlich positiver auf unsere Werbung reagieren. Mithilfe der Bestimmung der Anzeigenrelevanz ist es sehr einfach herausfinden, wie relevant die gescholtenen Anzeigen für die Zielgruppe sind. 

Wie steigere ich die Relevanz, um die Auktion zu gewinnen?

Testen, testen, testen lautet hier die Devise und im Bestfall elf mal mehr als der Durchschnitt, denn das zeichnet laut Facebook die besten Werber aus. Falls du dich noch intensiver damit auseinander setzen willst, wie du deine Relevanz steigern kann dann klicke hier.

Noch Fragen? Dann nutzt das Kontaktformular! (Blog: Facebook-Auktion)

Kontaktdaten

  • +49 151 688 44 584
  • office@inai.group
  • Leopoldstraße 158,
    80804 München

Unser Credo

"Der Preis muss stimmen. So begann unsere Reise ins Unbekannte. Doch wir wollten mehr: Wie schaffen wir es zu einem stimmigen Preis Online Marketing Möglichkeiten zu etablieren, die den nötigen Charme und Sexappeal haben? Mit inai."

Newsletter